Förderung

Die Liste an verschiedenen Förderprogrammen erweitert sich täglich. Hier einen Überblick zu behalten ist schwierig. Daher wollen wir Ihnen auf dieser Seite eine Auswahl an bekannten Förderprogrammen vorstellen und auf neue, zeitlich begrenzte Programme aufmerksam machen. Die Auswahl der aufgeführten Förderprogramme dient ausschließlich der groben Übersicht, erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll keinesfalls die persönliche Beratung ersetzen. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Förderaufrufe

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Förderaufrufen

Innenstadt-Impulse

Antragsfrist: 28.06.2024

Förderberechtigte:

  • Kommunen, die eine zentralörtliche Funktion haben (Ober-, Mittel-, Grundzentren)

Förderfähige Maßnahmen:

  • Beratungs-, Moderations- oder Konzeptionsleistungen, Sachausgaben sowie kleinere investive Maßnahmen

Fördersätze:

  • Höchstfördersumme: 500.000€
  • Förderhöhe: 90%
Mehr Informationen

Museen in ländlichen Räumen 2024

Antragsfrist: -

Förderberechtigte:

  • juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts
  • Gemeinden mit bis zu 20.000 Einwohnern

Förderfähige Maßnahmen:

  • Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Maßnahmen der Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit
  • Anschaffungen für den Museumsbereich

Fördersätze:

  • Höchstfördersumme: 25.000€
  • Förderhöhe: 75%

Mehr Informationen

Sonderprogramm "Stadt und Land"

Projektlaufzeit: 31.12.2028

Förderberechtigte:

  • juristische Personen des öffentlichen Rechts

Förderfähige Maßnahmen:

  • Neu-, Um- und Ausbau von Radverkehrsnetzen, eigenständige Radwege, Abstellanlagen und Fahrradparkhäuser, Radverkehrskonzepte

Fördersätze:

  • bis zu 75%
  • 90% bei finanzschwachen Kommunen
Mehr Informationen

BEG - Heizungstausch

Antragsfrist: fortlaufend

Förderberechtigte:

  • private Eigentümer:innen, Kommunen, gemeinnützige Organisationen, Unternehmen, Vermieter:innen

Förderfähige Maßnahmen:

  • Einbau neuer Heizungen auf Basis von erneuerbaren Energien

Fördersätze:

  • 30% Grundförderung
    20%  Klimageschwindigkeits-Bonus
    30% Einkommensbonus
Mehr Informationen

Klimaschutzprogramm der UEFA 2024

Antragsfrist: 30.06.2024

Förderberechtigte:

  • Vereine aus dem Amateurfußball

Förderfähige Maßnahmen:

  • Klimaschutzprojekte aus den Bereichen Energie, Wasser, Abfallmanagement und Smart Mobility

Fördersätze:

  • Projekte bis zu 250.000€
  • Eigenanteil von bis zu 10%, max. jedoch 5.000€
Mehr Informationen

Kommunale Gebäude-energieeffizienz-maßnahmen

Antragsfrist: 16.08.2024

Förderberechtigte:

  • Kommunale Gebietskörperschaften

Förderfähige Maßnahmen:

  • energetische Sanierung von Bestandsgebäuden in den Objektklassen Schulen, Kitas, (Schul-)Hallen
  • innovative, modellhafte und übertragbare Maßnahmen

Fördersätze:

  • bis zu 90%
Mehr Informationen

GAP - Radwegebau

Antragsfrist: 17.05.2024

Förderberechtigte:

  • Gemeinden, Gemeindeverbände, Körperschaften des öffentl. Rechts

Förderfähige Maßnahmen:

  • Radverkehrskonzepte
  • Radwegebaumaßnahmen

Fördersätze:

  • bis zu 43%
Mehr Informationen

Förderprogramme

LEADER

Förderberechtigte:
Private, gemeinnützige, öffentliche Projektträger; LAG-Vorhaben, ehrenamtliche Bürgerprojekte

Förderfähige Maßnahmen:
Entwicklung, Innovation und Wirtschaftskraft im ländlichen Raum, abhängig von LILE

Fördersätze:
30% – 100%
Festbetragsförderung
Bürgerprojekte (1500-3000€)

Mehr Informationen

Dorferneuerung

Förderberechtigte:
Private und öffentliche Projektträger

Förderfähige Maßnahmen:
Verbesserung der baulichen, verkehrstechnischen und kulturellen Verhältnisse in den Dörfern

Fördersätze:
Bis 65%
In Ausnahmefällen bis zu 80%

Mehr Informationen

Investitionsstock

Förderberechtigte:
Kommunen

Förderfähige Maßnahmen:
Gemeindliche Vorhaben, die dem Wohl der Allgemeinheit dienen und zur Verbesserung der Infrastruktur beitragen

Fördersätze:
10- 90 %

Mehr Informationen

Städtebauförderung

Förderberechtigte:
Städte und Gemeinden

Förderfähige Maßnahmen:
Stärkung von Innenstädten, Wiedernutzung von Flächen, städtebauliche Maßnahmen zur Behebung sozialer Missstände

Fördersätze:
bis zu 90%

Mehr Informationen

Gemeinschaft-saufgabe „Verbesserung der regionalen
Wirtschaftsstruktur“ (GRW-Förderung Rheinland-Pfalz)

Förderberechtigte:
Gewerbliche Unternehmen in strukturschwachen Regionen

Förderfähige Maßnahmen:
Errichtungsinvestition, Erweiterungsinvestition, Diversifizierung der Produktion, Änderung des gesamten Produktionsprozesses

Fördersätze:
D-Fördergebiete:
– Kleine Unternehmen: 20%
– Mittlere Unternehmen: 10%

Mehr Informationen

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) – BAFA

Förderberechtigte:
Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften, freiberuflich Tätige, Kommunen, Körp. u. Anstalten des öff. Rechts, gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen, Unternehmen, jur. Personen

Förderfähige Maßnahmen:
Maßnahmen an Gebäuden, die die Energieeffizienz verbessern, Fachplanung und Baubegleitung der Maßnahmen durch Energieeffizienz-Experten

Fördersätze:
20-45%

Mehr Informationen

Kommunales Investitionsprogramm 3.0 – Rheinland-Pfalz

Förderberechtigte:
Kommunen

Förderfähige Maßnahmen:
Infrastruktur und Schulsanierung

Fördersätze:
bis 90%

Mehr Informationen

Kommunalrichtlinie

Förderberechtigte:
Kommunale Akteure

Förderfähige Maßnahmen:
Strategische und investive Klimaschutzmaßnahmen

Fördersätze:
bis zu 100%

Mehr Informationen

Förderdatenbank

Nützliche Links zu Datenbanken und Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben

Allgemein
Förderdatenbank
ISB RLP
Tourismus
Förderwegweiser
Kultur
Kulturland RLP
Europa fördert Kultur
Gesundheit
Ärzteförderung KH
Kassenärztliche Vereinigung RLP
Ehrenamt
Ehrenamt u. Engagement
Fördermöglichkeiten rlp.de
Arbeit mit Geflüchteten
Stiftungen
Bundesverband Deutscher Stiftungen